Überspringen zu Hauptinhalt

Uncle’s Pepperfarm

Erhöhung der Verkaufszahlen und Ausbau der Kundenbasis

TL;DR

Uncle’s Pepperfarm steht für traditionellen, handverlesenen und fairen Pfefferanbau in Kambodscha. Das Unternehmen setzt auf den organischen Anbau von Kampot Pfeffer und verzichtet dabei vollständig auf chemische Hilfsmittel. Kampot Pfeffer gilt als der beste Pfeffer der Welt und wird oft als „Champagner des Pfeffers“ bezeichnet.

In meiner Funktion durfte ich dem Uncle’s Pepperfarm dabei unterstützen, die organische Sichtbarkeit des Online-Shops zu verbessern, Kundenbindungsmaßnahmen zu integrieren und durch Performance-Marketing die Verkaufszahlen zu steigern.

Ergebnis:

  • Organische Sichtbarkeit ausgebaut
  • 72% Reduktion der Kosten pro SEA Conversion im ersten Jahr,
  • bei 244% Steigerung der SEA Conversions im ersten Jahr
  • Steigerung der Markenbekanntheit durch Social Media Kampagnen
Meine Aufgaben
  • UX Optimierungen
  • Online Marketing Strategie
  • SEO
  • Meta Ads
  • Google Ads
  • Analytics
Aufgabenstellung

Verbesserung der Kosten-Effizienz pro Conversion in Google Ads

Kampot Pfeffer ist der wahrscheinlich beste und natürlichste Pfeffer den man kaufen kann aber im Vergleich zum „normalen“ Pfeffer aus dem Supermarkt auch deutlich teurer.

Uncle’s Pepperfarm hat bereits Google Ads Kampagnen erstellt welche auch Verkäufe erzielten. Leider waren die Kosten je Kaufaktion so hoch, dass es nahezu ein Nullsummenspiel war. Zwar brachte es Markenbekanntheit und neue Kunden, es wurde aber nach einem Weg gesucht, die Kosten je Verkauf etwas zu senken um die Marge zu erhöhen.

Meine Aufgabe war also, das Google Ads Konto unter die Lupe zu nehmen um Optimierungspotential zu identifizieren und die Kosten je Conversion zu verringern und und idealerweise mehr Verkäufe bei gleichem Budget zu erzielen.

Challenge

Kampot Pfeffer ist hochwertiger aber auch teurer als regulärer Pfeffer

Kampot Pfeffer gilt als hochwertiger und geschmacklich herausragender Pfeffer. Er wird in der Region Kampot in Kambodscha angebaut und unter strengen Qualitätsstandards geerntet und verarbeitet.

Kampot Pfeffer hat den Status einer geschützten geografischen Angabe (Geographical Indication, GI) erhalten. Dies bedeutet, dass nur Pfeffer aus der Kampot-Region als „Kampot Pfeffer“ bezeichnet werden darf. Der Anbau von Kampot Pfeffer erfordert besondere klimatische Bedingungen und sorgfältige Pflege. Uncle’s Pepperfarm verwendet traditionelle Anbaumethoden und erntet den Pfeffer von Hand, was den Prozess arbeitsintensiver macht und dazu führt, das vergleichsweise geringe Mengen produziert werden.

All diese exklusiven Faktoren spiegeln sich daher in einem höheren Preis wider.

Für viele Käufer, die einfach nur auf der Suche nach „normalem“ Pfeffer sind und nicht auf herausragende Qualität und Geschmack achten, kommt Kampot Pfeffer daher aufgrund des Preises nicht in Frage.

Lösung

Klare Positionierung im Premiumsegment und umfassende Produktinformationen

Im ersten Schritt wurde die Struktur des Online-Shops grundlegend überarbeitet. Dabei stand die Einführung einer klaren Hierarchie im Fokus, was die vorhandene Menüstruktur erheblich vereinfachte und die Übersichtlichkeit verbesserte.

Die daraus resultierenden Kategorieseiten folgten einem einheitlichen Konzept und wurden mittels umfassender On-Page-SEO-Maßnahmen optimiert.

Kunden können sich nun effizient und klar über Kampot Pfeffer informieren und dessen Unterschiede zu herkömmlichem Pfeffer kennenlernen, was zu fundierteren Kaufentscheidungen führt.

Durch den Einsatz von Zertifizierungen und weiteren Trust Signals konnte das Vertrauen gestärkt und dem Online-Shop, der für viele Neukunden noch unbekannt war, mehr Glaubwürdigkeit verliehen werden.

Umfassende Online-Marketing-Strategie mit Schwerpunkt SEO

Nachdem ein solides Fundament geschaffen war, wurde die Arbeit damit fortgesetzt, die Online-Marketing-Strategie weiter zu vertiefen und auszubauen. Eine Vielzahl von Analysen und Berichten wurden durchgeführt, einschließlich technischer SEO-Analyse, Nutzer- und Zielgruppenanalyse, Buyer Persona Entwicklung sowie Mitbewerberanalyse und vielem mehr.

Basierend auf diesen Informationen wurden Schwachstellen wie Keyword-Gaps und Backlink-Möglichkeiten identifiziert und darauf aufbauend, diverse Content-Strategien für Keywords und Long-Tail-Keywords entwickelt und umgesetzt.

Dies hatte zur Folge, dass die Organische Sichtbarkeit massiv ausgebaut werden konnte und die Positionierung als renommierter Online-Shop für hochwertigen Kampot Pfeffer voranschritt.

Neben den sehr guten organischen Platzierungen lag ein Fokus auf den Google Snippets, welche wir erfolgreich für viele relevante Fragen bespielen konnten. Darunter „Wo kauft man den besten Pfeffer“, „Welcher Kampot Pfeffer ist der beste“ und viele weitere.

Ergebnis: Massive Steigerung der Organischen Sichtbarkeit

Durch die klare Positionierung gelang es uns, für relevante Suchbegriffe wie z.B. „guten Pfeffer kaufen“ und viele andere auf Position #1 in Google zu ranken und dadurch den Organischen Traffic signifikant auszubauen.

Google Ads und Meta Ads als Skalierungsvehikel

Während die SEO-Strategie langfristige und nachhaltige Markenstärkung fördert, ermöglichen Suchmaschinenwerbung sowie Facebook und Instagram Ads eine rasche und gezielte Kundenansprache.

Im ersten Jahr konnten wir die Kampagnen so effizient gestalten, dass die Kosten pro Conversion um beeindruckende 72% gesenkt wurden, während wir gleichzeitig 244% mehr Conversions erzielten. Auch im zweiten Jahr setzte sich der Erfolg fort, mit einer signifikanten Steigerung der Conversions um weitere 27,5%. Diese Resultate übertrafen alle Erwartungen, die Uncle’s Pepperfarm hatte.

Erwähnenswert ist auch, dass wir es nachhaltig schafften, unseren Wettbewerb – mit Ausnahme von Amazon – hinter uns zu lassen.

Ergebnis: 72% Reduktion der Kosten pro SEA Conversion im ersten Jahr, bei 244% Steigerung der SEA Conversions im ersten Jahr

Mehr Case Studies

Noch mehr erfolgreich umgesetzte Projekte

BioFluidix GmbH
Optik Krombach GmbH
Key Zone
An den Anfang scrollen